Altholzbalken

Altholzbalken sind historische Rohstoffe, die aus alten Häusern und Schuppen geborgen werden. Diese Balken finden Verwendung in der Herstellung von Möbelstücken, als Wandverkleidung oder als Dekoration. Wir, von Parkett Deifel, beraten Sie gerne als rund um das Thema Altholz und Altholzbalken.

Altholzbalken Eiche
Altholz Balken Eiche Ravensburg

Altholzbalken von Parkett Deifel kaufen

Parkett Deifel ist Ihr Spezialist für den Verkauf von Altholzbalken. Wir verkaufen altes Holz aller Art wie beispielsweise ganze Balken aus Fichte oder Eiche, sonnenverbrannte Bretter sowie Dielen- und Tennenböden. Ansässig sind wir in Bodnegg in Oberschwaben, zwischen Ravensburg und Wangen. Bodnegg befindet sich in unmittelbarer Nähe des westlichen Allgäus und der Grenze zu Bayern sowie nicht weit entfernt vom Bodensee.

Alte Holzbalken kaufen

Was versteht man unter Altholzbalken?

 

Das Behauen von Stämmen mit Breitäxten, bis vor etwa 100 Jahren, war die einzige Möglichkeit aus Rundstämmen kantiges Konstruktionsholz für Häuser, Ställe und Schuppen zu erstellen. Diese Balken werden von uns gereinigt, entnagelt und in verschiedene Stärken und Längen zugesägt. Alte Holzbalken aus Fichte oder Eiche eignen sich besonders als Wandverkleidung, für dekorative Zwecke oder für den Bau von Möbeln. Altholz ist ein besonderer Rohstoff, denn erst durch die Abnutzung des Holzes erhält dieses seinen typischen antiken Charakter. Jedes Stück ist, aufgrund seiner einzigartigen Maserung und Struktur, ein Unikat.

Wie werden alte Holzbalken verwendet?

 

Die Außenseiten der Balken werden auch als Balkenanschnitt oder handgehackte Seiten bezeichnet. Durch die einzigartige Struktur und Farbe, ist dieser Teil des Balkens besonders beliebt und findet in der Anfertigung von Wandverkleidungen Verwendung. Der Kern des Balkens wird Schnittware genannt und wird für die Herstellung von Altholz Tischen genutzt. Die Farbnuancen sowie die Oberfläche der Balken ist zudem abhängig von der Holzart. Unsere Altholzbalken bestehen aus Eichen- oder Fichtenholz.

Altholz - Handgehauene Balken

Ursprünglich wurden Altholzbalken von Hand mit einer Axt aus dem Stamm eines Baumes geschlagen. Auf diese Weise erhielt man quadratische Holzbalken, die sich besonders für den Hausbau eigneten. Daher werden heutzutage die handgehauenen Balken meist aus dem Rückbau oder dem Dachstuhl von alten Häusern, Scheunen sowie Stadeln entnommen. Durch die jahrelange Benutzung des Holzes und anderen äußeren Einflüssen, entstehen einzigartige Strukturen und Muster, welche jeden hangehauenen Balken einzigartig aussehen lässt.

Eiche Altholz Balken handgehauen
Altholz Balken Fichte
Altholz handgehauene Balken Eiche

Altholz - vielseitige Verwendungen

Altholz ist ein vielseitig einsetzbarer Werkstoff. Er wird gerne von Bastlern genutzt, da er kreativ aufbereitet werden kann. Beispielsweise finden Altholzbalken Gebrauch bei der Erstellung von neuen Möbeln oder der Wandverkleidung.

Handgehauene Balken

Der historische Rohstoff wird aus alten Häusern, Schuppen sowie Stadeln gewonnen und durch das "Upcycling" in neue Formen gebracht.

Einbaubeispiel für altes Holz

Altes Holz kaufen Eiche

Auch im Innenausbau eines Hauses finden dekorative Balken aus Altholz ihren Platz und verbreiten ihr einzigartiges Flair.

Möbelstücke

Tische aus Altholzbalken

Bei der Erstellung neuer Möbel aus Altholzbalken, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wandverkleidung 

Altholz Balken kreativ

Eine sehr beliebte Einsatzmöglichkeit ist das Verarbeiten von Balkenanschnitten zu einer Wandverkleidung.

KONTAKT

Sie suchen einen kompetenten Fachmann für Altholz?

Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin, mit Ihrem Spezialisten für Altholz.

Altholz Deifel Kontakt

Parkettlegermeister Johannes Deifel



Ich erkläre mich mit der Speicherung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung einverstanden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@altholz-deifel.de widerrufen.